Der Förderverein Sozialstation Biebertal wurde 1990 gegründet. Der Verein hat derzeit rd. 820 Mitglieder.

Er unterstützt die Träger der Kranken- und Altenhilfe in Biebertal finanziell und ideell und trägt dazu bei, dass diese die ihnen gestellten Aufgaben in der Kranken-, Alten- und Familienpflege über die gesetzlichen Stan­dards hinaus erfüllen können. Darüberhinaus fördert und unterstützt er die Seniorenarbeit der Gemeinde Biebertal.

In jahrzentelanger Tradition führten die Gemeinde­schwestern (getragen von den Kirchengemeinden und der Zivilgemeinde) pflegerische Dienste durch.

1993 richtete die Zivilgemeinde die Tagespflege in der ehemaligen Rodheimer Volksschule auch für Heuchelheim und Wettenberg ein.

1994   wurde mit der Diakoniestation Biebertal als Einrichtung der Biebertaler ev. Kirchengemeinden ein allen offenstehender ambulanter Pflegedienst gegründet.